EFFEKTE

BREAKAWAYS



Ein Auto fährt durch eine Wand, eine Faust durchschlägt ein Brett, jemand zerreißt eine scheinbar massive Kette, Gegenstände werden in Nahaufnahme durch eine Explosion zerrissen oder die klassische Flasche zersplittert auf den Kopf...
Um solche Szenen bei einer Produktion gefahrlos für Mensch und Technik drehen zu können setzten wir sogenannte "Breakaways" ein.

Darunter versteht man nachgebaute oder modifizierte Requisiten, Teile von Sets oder sogar komplette Sets, die nur gebaut werden um sie relativ gefahrlos zerstören zu können.

Unsere Werkstatt fertigt Breakways zu diesem Zweck mit speziellen Materialien und Arbeitstechniken an. So können z.B. Splitter von Breakaways die Darsteller nicht mehr verletzen, Requisiten lassen sich eindrucksvoller zerstören und mancher Stunt wird erst durchführbar.

Was gibt es zu beachten?


Genaue Planung ist absolut notwendig; vor dem Bau muss der beabsichtigte Effekt zu 100% festgelegt sein. Denn ist ein Breakaway erst einmal gebaut um einen besonderen Zweck zu erfüllen, lässt es sich meist nicht mehr auf andere Art und Weise einsetzen.
Z.B. ist eine Wand, durch die ein Auto gefahrlos fahren kann, nicht geeignet um sie dann doch für einen Motoradstunt zu verwenden. Auch sind manche Gegenstände als Breakaways so empfindlich, dass sie nicht nachträglich modifiziert werden können oder sie weisen eine begrenzte Haltbarkeit auf.